Hauptversammlung 2022

22. Juni 2022 Zum Kalender hinzufügen

Im Rahmen ihrer ersten ordentlichen Hauptversammlung bekräftigt die Daimler Truck Holding AG ihren Anspruch, als Leitunternehmen der Transportindustrie die Transformation der Branche entscheidend mitzugestalten und für Kunden, Aktionäre und Mitarbeiter einen nachhaltigen Mehrwert zu schaffen.

Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick

76,71%

des Grundkapitals vertreten

99,74%

Ja-Stimmen

zur Entlastung des Vorstands

99,74%

Ja-Stimmen

zur Entlastung des Aufsichtsrats

Die Daimler Truck Holding AG („Daimler Truck“) hat ihre erste ordentliche Hauptversammlung als eigenständiges, börsennotiertes Unternehmen erfolgreich beendet. Alle Beschlussvorschläge der Verwaltung wurden mit deutlicher Mehrheit angenommen. Dem Vorstand von Daimler Truck wurde mit 99,74% der abgegebenen Stimmen Entlastung für das vergangene Geschäftsjahr erteilt. Der Aufsichtsrat wurde mit 99,74 % der abgegebenen Stimmen entlastet. Da die Amtszeit des Aufsichtsrats mit Ablauf dieser Hauptversammlung endete, stand auch die Wahl der Anteilseignervertreter im Aufsichtsrat auf der Tagesordnung. Hierbei wurden alle vom Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten mit großer Mehrheit gewählt. Joe Kaeser, der auch künftig den Vorsitz im Aufsichtsrat von Daimler Truck übernehmen soll, wurde mit 98,86% der abgegebenen Stimmen wiedergewählt. Insgesamt waren 76,71% vom Grundkapital der Gesellschaft bei dieser ersten Hauptversammlung vertreten.

Aufzeichnung der Eingangsreden

Klare Strategie: Profitabilität steigern und die Transformation gestalten

Das Unternehmen verfolgt im ersten Jahr seiner Unabhängigkeit trotz großer externer Unsicherheitsfaktoren konsequent weiter die klare Strategie, sein Ertragspotential voll auszuschöpfen. Damit schafft Daimler Truck die Voraussetzungen, um den technologischen Wandel hin zu emissionsfreiem, sicherem und automatisiertem Fahren zu meistern.

Als eigenständiges börsennotiertes Unternehmen kann Daimler Truck den Weg zum emissionsfreien Transport seit Dezember 2021 noch fokussierter und agiler gestalten. Es gilt, die Entwicklung von Fahrzeugen mit batterie- und wasserstoffbasierten Antrieben zu beschleunigen – aus eigener Kraft und mit strategisch sinnvollen Partnerschaften. Schon 2030 sollen im Fahrbetrieb emissionsfreie Nutzfahrzeuge bis zu 60% der Verkäufe von Daimler Truck ausmachen. Ab 2039 will das Unternehmen in Nordamerika, Europa und Japan nur noch Neufahrzeuge anbieten, die im Fahrbetrieb CO2-neutral sind.

Daimler Truck gehört zu den führenden Nutzfahrzeugherstellern der Welt. Mit einer ambitionierten Innovations-Strategie beabsichtigt das Managementteam, die Transformation der Branche auch in Zukunft zu gestalten. Die Motivation und Energie, mit der das internationale Team von Daimler Truck in die unternehmerische Eigenständigkeit aufgebrochen ist, haben mich sehr beeindruckt. Jetzt gilt es, die operativen Herausforderungen der Gegenwart zu meistern und dabei die Chancen für nachhaltige Wertsteigerung in der Zukunft fest im Auge zu behalten.
Erste Hauptversammlung der Daimler Truck Holding AG (v.l.n.r.): Jochen Goetz, Martin Daum, Joe Kaeser
Diese Hauptversammlung findet in einer Zeit der unterschiedlichsten Herausforderungen statt, die uns allen viel abverlangt. Durch die COVID-19 Pandemie, in der wir nach wie vor umsichtig sein müssen. Durch den Krieg in der Ukraine mit seinen gravierenden Folgen. Und nicht zuletzt durch den Klimawandel, gegen den wir mit aller Kraft gemeinsam angehen müssen. In Zeiten wie diesen ist verantwortungsvolles Handeln wichtiger denn je. Und Verantwortung zu übernehmen ist von jeher Teil der Kultur von Daimler Truck, in all unseren Teams rund um den Globus. Als eigenständiges, börsennotiertes Unternehmen bringen wir verantwortungsvolles und unternehmerisches Handeln zusammen. Unsere Akkus sind voll geladen – und diese Energie werden wir in vollem Umfang nutzen: für unsere Kunden, Mitarbeiter und Aktionäre.

Geschäftsjahr 2021 und Q1 2022 positiv verlaufen

2021 hat Daimler Truck weiter an der Verbesserung der Profitabilität gearbeitet. Mit strikter Fixkosten-Disziplin hat das Unternehmen trotz signifikanten Gegenwindes durch Lieferengpässe die Finanzziele für 2021 erreicht. Daimler Truck hat die positive Entwicklung aus 2021 fortsetzen können und ist – trotz weiter anhaltender Lieferengpässe - mit Zuwächsen bei Absatz, Umsatz und EBIT erfolgreich ins Jahr 2022 gestartet.

Die gesamte Nachricht zur Hauptversammlung 2022 finden Sie hier.

Informationen zur ordentlichen Hauptversammlung 2022

Klicken Sie auf die mit einem + gekennzeichneten Module, um alle Details zu sehen. PDF-Dateien können Sie mit dem kostenlosen Adobe Reader öffnen.

Dokumente für die ordentliche Hauptversammlung 2022

TOP 1

Folgende Informationen finden Sie im Geschäftsbericht:

  • Konzernabschluss 2021
  • Bericht des Aufsichtsrats
  • Zusammengefasster Lagebericht mit Nichtfinanzieller Konzernerklärung
  • Erläuternder Bericht zu den Angaben nach §§ 289a, 315a HGB
  • Erklärung zur Unternehmensführung
  • Anteilsbesitzliste nach § 313 HGB

TOP 2

TOP 6

TOP 7

TOP 8

TOP 9

Nachfolgend finden Sie alle zugänglich zu machenden Gegenanträge und Wahlvorschläge von Aktionären i. S. d. §§ 126, 127 Aktiengesetz zu den Punkten der Tagesordnung der ordentlichen Hauptversammlung 2022.

Derzeit liegen noch keine Gegenanträge oder Wahlvorschläge von Aktionären gemäß §§ 126, 127 Aktiengesetz zu den Punkten der Tagesordnung der ordentlichen Hauptversammlung 2022 vor.

Organisatorische Details

InvestorPortal

Im InvestorPortal können sich unsere Aktionäre und Aktionärinnen die Ergebnisse der Hauptversammlung im Detail ansehen und Abstimmbestätigungen herunterladen.
InvestorPortal
Hier finden Sie unsere FAQ, in denen häufig gestellte technische Fragen zum InvestorPortal beantwortet werden.

Kontakt

Bei Fragen rund um die Hauptversammlung hilft unsere Aktionärshotline gerne weiter:
Computershare-Hotline
Telefon: +49 89 30903 6409
E-Mail: investorportal@computershare.de

Fragen und Antworten zur Hauptversammlung

Hier finden Sie unsere FAQ, in denen häufig gestellte Fragen rund um die Hauptversammlung beantwortet werden.

Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.